Metzgerei Köln 1

GS SCHMITZ

METZGEREI KÖLN

GS Schmitz ist Ihre Metz­ge­rei in Köln. Schon seit über 100 Jahren ver­wöh­nen wir unsere Kunden mit den köst­lichs­ten Fleisch­spe­zia­li­tä­ten des Rhein­lands. Dabei legt Ihre Metz­ge­rei Köln beson­ders viel Wert auf Fri­sche, Regio­na­li­tät und höchs­te Qua­li­tät. Sie haben die Aus­wahl zwi­schen zahl­rei­chen ver­schie­de­nen Lecke­rei­en, von der Leber­wurst über den Pfef­fer­bei­ßer bis hin zur tra­di­tio­nel­len köl­schen Flönz. Da ist für jeden Fleisch­lieb­ha­ber etwas dabei.

Ihre Metz­ge­rei Köln – schon seit über 100 Jahren

Bereits im Jahr 1911 grün­de­te Peter Schmitz Senior die Land­metz­ge­rei Schmitz in Heins­berg-Strae­ten. Nach seinem Tod über­nahm seine Frau Katha­ri­na Schmitz die Metz­ge­rei. Bis heute befin­det sich das Unter­neh­men in Fami­li­en­hand: Mitt­ler­wei­le küm­mert sich die dritte Schmitz-Genera­ti­on um fri­sche und hoch­wer­ti­ge Fleisch­wa­ren, von denen man ein­fach nicht genug bekom­men kann.

1955 über­nahm, mit der Grün­dung der Gebrü­der Schmitz GmbH durch die Schmitz-Söhne Heinz und Peter, die zweite Genera­ti­on der Fami­lie das Ruder.

1995 dann, mit der Über­nah­me des Kölner Tra­di­ti­ons­be­triebs „Gie­r­ath & Stef­fens“, ging die Geschäfts­lei­tung an Astrid Schmitz und Andree Schulz. Die Pro­duk­ti­ons­stand­or­te waren nun Heins­berg-Strae­ten und Köln.

Der Kölner Stand­ort wurde 2003 noch einmal erwei­tert, näm­lich um die Fleisch­zer­le­gung sowie die Ver­grö­ße­rung der Wurst­pro­duk­ti­on. Ein Jahr später wurde dann auch der Fir­men­sitz in die rhei­ni­sche Dom­stadt ver­legt. Schließ­lich ver­grö­ßer­te man den Kölner Stand­ort 2009 auf 8000 m² Pro­duk­ti­ons­flä­che. So wurde die beschau­li­che Land­metz­ge­rei im Laufe der letz­ten Deka­den zum beacht­li­chen Unter­neh­men, bei dem Tra­di­ti­on, Fri­sche und Qua­li­tät bis heute im Mit­tel­punkt stehen.

Schinkenmettwuerstchen-2866

Ihr Metz­ger Köln: Aus­zeich­nun­gen und Zer­ti­fi­ka­te

Dass unsere Pro­duk­te unver­gleich­lich frisch und lecker sind, behaup­ten wir nicht ein­fach so. Zahl­rei­che Aus­zeich­nun­gen und Zer­ti­fi­ka­te bele­gen, dass wir in Sachen Fri­sche, Qua­li­tät und Geschmack abso­lu­te Spit­zen­klas­se sind, zum Bei­spiel die ÖKOPROFIT- sowie die VLOG-Zer­ti­fi­zie­run­gen, die Bio-Zer­ti­fi­zie­rung und die DLG-Prä­mie­rung.

Unser Sor­ti­ment: Metz­ger-Meis­ter­haft-Pro­duk­te

GS Schmitz – das bedeu­tet nicht nur Fri­sche und Qua­li­tät, son­dern auch eine köst­li­che Pro­dukt­viel­falt, die sich in jedem rhein­län­di­schen Kühl­schrank zu Hause fühlt. Lust auf Auf­schnitt, der jedes Abend­brot zu einem echten Geschmacks­er­leb­nis werden lässt?

Dann ist unsere Leber­wurst fein oder die Leber­wurst grob genau das Rich­ti­ge für Sie. Wer es noch etwas def­ti­ger mag, der sollte unsere Zwie­bel­mett­wurst sowie die Streich­mett­wurst fein einmal pro­bie­ren – ein­fach lecker! Und auch Schin­ken­fans kommen bei uns voll auf ihre Kosten: Sie haben die Qual der Wahl zwi­schen Metz­ger­hin­ter­schin­ken, Farmer-Schin­ken, Honig-Schin­ken und Koch­schin­ken. Für den klei­nen Snack zwi­schen­durch sind unsere Schinkenmettwürstchen/Pfefferbeißer außer­dem wun­der­bar geeig­net. Oder soll es doch lieber ein rich­ti­ges köl­sches Ori­gi­nal sein? Dann geht nichts über unsere Bio-Flönz, eine rhei­ni­sche Spe­zia­li­tät mit jahr­hun­der­te­al­ter Tra­di­ti­on.

Bio-Pro­duk­te in der Metz­ge­rei Köln

Unsere hohen Ansprü­che an unsere Pro­duk­te schmeckt man bei jedem Bissen – zum Bei­spiel bei unse­rer Schmitz Bio-Leber­wurst oder der Schmitz Bio-Flönz. Beide haben das Bio-Zer­ti­fi­kat nach EG-Öko-Ver­ord­nung erhal­ten. Es kenn­zeich­net Erzeug­nis­se aus der öko­lo­gi­schen Land­wirt­schaft und muss durch jähr­li­che Audits bestä­tigt werden. Bio-Erzeug­nis­se erken­nen Sie zum Bei­spiel an dem deut­schen staat­li­chen Bio-Siegel, das aus einer sechs­ecki­gen, grünen Umran­dung und der darin lie­gen­den schwarz-grünen Auf­schrift „Bio nach EG-Öko-Ver­ord­nung“ besteht. Sie finden es bei­spiels­wei­se auf unse­rer Bio-Leber­wurst und der Bio-Flönz.